West-Samoa 

 

Western-Samoa 
  Links
Samoanisches 
  Wörterbuch
Landkarte von 
 Samoa

Talofa

Die Inseln von West-Samoa liegen mitten im Herzen der Südsee zwischen Tahiti und Neuseeland.

Der Dichter Rupert Brooke war von Samao und seinen Bewohnern so hingerissen, daß er schrieb: "Man liegt entspannt auf einer Matte vor einer samoanischen Hütte mit Blick auf den weißen Sand unter den hohen Palmen, auf eine sanft wogende See und auf den schwarzen Rand des Riffs draußen im Meer. über allem scheint mit mildem Licht der Mond..... In diesem Paradies leben dazu noch die liebenswertsesten Menschen der Welt. Ihre Bewegungen und Tänze ähneln denen von Göttinen und Göttern, sehr ruhig und fast geheimnisvoll. Dabei ist Zufriedenheit in den Gesichtern und in den Herzen der Menschen zu erkennen. Alles zusammen ist von so unvergleichlicher Schönheit, daß es dem Betrachter fast den Atem verschlägt."

 

Das Land

Zu West-Samoa gehören 4 bewohnte und 5 unbewohnte Inseln. Die Insel, die am dichtesten bevölkert und am besten entwickelt ist, ist Upolu. Auf Upolu liegt auch die Hauptstadt Apia. Viel größer ist aber die Insel Savai'i. Dazwischen liegen Apolima und Manono.

Samoa wird oft die Wiege Polynesiens genannt. Und tatsächlich sind hier polynesische Tradition, Lebensweise und Kultur deutlich spür- und sichtbar. Schon auf der  32km lange fahrt vom Flughafen Faleolo zur Hauptsatdt Apia kann sich wohl kaum einer der Faszination dieser noch so ursprünglich wirkenden Insel mit ihren leibenswerten und freunlichen Bewohnern entziehen. Das tyische - nach allen Seiten offene - Samoa-Haus (fale) prägt das Bild der einzelnen Dörfer.

Auffallend sind die vielen Kirchen für unterschiedliche Glaubensgemeinschaften. Ausgedehnte Plantagen mit Kokospalmen stammen noch aus der deutschen Kolonialzeit.

Wenn man Apia verläßt und eine Rundfahrt um die Insel Upolu unternimmt stößt amn auf sehr ursprüngliches Land und traditionsbewußte Samoaner - Fremdelemente sind nicht erkennbar - im Gegensatz zu vielen anderen Pazifikinseln. Die Eindrücke wechseln zwischen malerisch gelegenen Dörfern und schönen Ausblicken auf die Lagune, teilweise von schwarzem Sandstrand gesäumt. Bei Ltotfaga erreicht man die Südküste. Einer der schönsten Badestrände mit herrlich weißem Sand und klarem Wasser leigt bei Lalomanu an der Südspitze Upolus.

up

[Western-Samoa  Links] [Samoanisches  Wörterbuch] [Landkarte von Samoa]
[Rarotonga ] [Aitutaki ] [West-Samoa ] [Island Calender ]
[Katja's Homepage ] [Tropische Früchte ] [Südseetraum ] [Medien- pädagogik] [Hits for Kids ] [Ganz besondere  Links] [Kontakt ]